Am Wochenende vom 26. und 27. März fanden in Basel die Schweizermeisterschaften in Artistic Swimming statt. Der SY Bern organisierte diesen Anlass. Da sie keine Möglichkeit hatten in Bern ein Hallenbad zu mieten sind sie nach Basel ausgewichen. Für unser U18/Elite-Team war dies einer der wichtigsten Anlässe dieser Saison. Und für Alisia von Büren ein sehr bedeutender. Nach vielen Jahren beim Schwimmclub Solothurn und danach bei der Swim Regio Solothurn, war dies die letzte Schweizermeisterschaft. Sie wird nach den Sommerferien neue Ziele verfolgen. Wir wünschen Alisia alles Gute für die Zukunft und Danken ganz herzlich für all ihre Einsätze im Namen der Swim Regio Solothurn. 

Der krönende Abschluss des Wettkampfes am Sonntag Nachmittag war Team Free. Alisia von Büren, Anna Tary, Helen Ris, Jeannine Rüegsegger, Pascale Orschel, Emilie Glutz, Nina Urech und Zoe Häfeli unter der Leitung von Valentina Bogacheva schwammen die Choreografie von Cristina Violan. Und sie belegten hinter Morges Natation den zweiten Platz das heisst: Vize Schweizermeisterinnen! Herzliche Gratulation dem Team und der Haupttrainerin Valentina sowie den weiteren Trainerinnen Julia Tary und Manuela Rihm.

Die Ranglisten als PDF folgen in den nächsten Tagen.