European Junior Artistic Swimming Championships 2021 in Malta
vom 30 Juni bis 4. Juli 2021


Anna Tary konnte mit der Junioren Nationalmannschaft nach Malta reisen.
Wir sind unglaublich stolz auf dich, liebe Anna.

Texte vom Verband Swimm Aquatics:

ERSTER WETTKAMPFTAG FÜR DIE SCHWEIZ: DUETT TECH
Nach einer nicht ganz reibungslosen Anreise und einem schwierigen Start in die Trainings, zurückgebunden durch eine Viruserkrankung von 4 unserer Mädchen, griff die Schweizer Delegation am 01. Juli ins Wettkampfgeschehen ein. Unser Duett Emilia Kozma und Sofie Müntener,  erst seit März als Duett zusammen, startete in der Technical Routine als Nummer 5 und konnte die Richter von ihren Können überzeugen. Mit einer Gesamtpunktzahl von 77.6495 belegten sie den 11. Schlussrang. Herzliche Gratulation!

WETTKAMPFTAG 3: TEAM FREE
Der dritte Wettkampftag begann mit dem Team Free Wettkampf. Eine tolle Leistung zeigten unsere Ladies auch hier. Ihre Kür, die sie erst Mitte Mai begonnen hatten einzustudieren, wurde mit guten 79.4333 Punkten bewertet. Damit erreichten sie den 10. Schlussrang.
Toll gemacht, Girls!