Ethik und Prävention sind der Swim Regio Solothurn wichtig. Der Code of Conduct von Swiss Aquatics, die Ethik-Charta von Swiss Olympic sowie Sport Rauchfrei sind in den Statuten verankert und bilden die Grundlage für sämtliche Aktivitäten im Verein. Alle Trainer*innen sind bei beim Präventionsprogramm «coolandclean» angemeldet und setzen Aktivitäten davon mit ihren Mannschaften um. Der Verein hat weiter die acht Massnahmen des Programms «keine sexuellen Übergriffe im Sport» eingeführt. Mindestens einmal jährlich findet ein Workshop mit dem ganzen Trainerteam zu Präventionsthemen statt. Für Fragen oder Verdachtsfälle wenden Sie sich bitte an info@srso.ch.