Geschichte
Die Swim Regio Solothurn ist der Zusammenschluss der Vereine: Schwimmclub Solothurn (1923), Schwimmclub Eichholz Gerlafingen (1961) und Swim Regio Solothurn (2012) per 01.07.2019. Der Verein ist dem Regionalverband RZW angegliedert sowie Mitglied von Swiss Aquatics. Er zählt aktuell 180 Aktiv- und 150 Passivmitglieder.
 
Zahlreiche Schwimmer*innen der Swim Regio Solothurn haben die Schweiz in den Sportarten Artistic Swimming und Swimming an Europa- und Weltmeisterschaften vertreten. Die Swim Regio Solothurn ist von Swiss Aquatics in den Sportarten Swimming und Artistic Swimming bis 2022/23 als Stützpunkt Nachwuchsförderung ausgezeichnet.
 
Vereinsstruktur und Statuten
Die Swim Regio Solothurn ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Solothurn. Der Vorstand arbeitet ehrenamtlich, führt die strategischen Geschäfte und vertritt den Verein nach aussen. Die Abteilungen Swimming, Artistic Swimming und Schwimmschule werden je von einer Technischen Leitung geführt, welche im Vorstand vertreten ist. In allen Abteilungen ist ein vollamtlicher Headcoach mit Berufslizenz angestellt, der die Verantwortung für den Trainings- und Wettkampfbetrieb hat. Unterstützt werden die Headcoaches von einem fest angestellten Nachwuchstrainer im Teilzeitpensum sowie weiteren Trainer*innen im Stundenlohn. Die Vereinsadministration wird ehrenamtlich geführt.